Nov 28, 2019
18 Views
Comments Off on Modetipps für kurvige Frauen: Wie kurvenreiche Frauen ihren Stil umarmen können

Modetipps für kurvige Frauen: Wie kurvenreiche Frauen ihren Stil umarmen können

Written by

Die Formen der Frauen ändern sich. Es ist nicht zu leugnen, dass in der westlichen Welt die durchschnittliche Größe von Frauen jetzt größer ist als vor 40 Jahren. Eine größere Größe bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich verkleiden oder mürrisch aussehen müssen. Es gibt Prominente in Übergröße und Rockstars, die Glamour und Sex-Appeal versprühen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, sich auch richtig anzuziehen

Wenn wir Kurven haben oder uns über einen bestimmten Bereich bewusst sind, tendieren wir normalerweise dazu, ihn zu verdecken, indem wir etwas ziemlich Lockeres tragen. Also koppeln wir ein loses Top mit einem losen Rock. Aber anstatt die Putenröllchen zu verstecken, sehen wir am Ende eher wie ein Schinken aus!

Kombiniere Outfits, um deinen Kurven zu schmeicheln

Das Geheimnis ist also Folgendes: Tragen Sie ein angepasstes Teil oben ODER unten, um Ihre Kurven zu schmeicheln und eine gewisse Form zu erhalten. Im Wesentlichen gilt: Wenn ein Artikel oben angebracht ist, lassen Sie ihn unten lockerer und umgekehrt.

Sie haben vielleicht ein Oberteil und einen Rock, die beide großartig sind, aber zusammen getragen funktionieren sie einfach nicht. Wenn Sie eine lockere Bluse mit einem lockeren Rock tragen, fehlt Ihnen die Form.

Stattdessen müssen Sie ein enger geschnittenes, aber nicht zu enges Oberteil mit einem lockereren Rock wählen. Jetzt können Sie sofort Ihre großartigen Kurven sehen, und dennoch ist nichts sichtbar, was Sie nicht anzeigen möchten. Wenn Sie sich hingegen für eine weite Bluse oder ein Oberteil entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass der Rock unten enger sitzt, oder vielleicht eine gerade geschnittene Jeans.

Schmeichelhafte Röcke auswählen

Eine weitere Hürde für viele kurvige Frauen ist die Wahl des richtigen Rocktyps, der die Hauptproblemstellen tarnt. Dies sind in der Regel Hüften, Po und Oberschenkel.

Einer der häufigsten Fehler ist die Vorstellung, dass ein Rock im A-Linien-Stil dazu beiträgt, Hüften und Oberschenkel zu bedecken. Aber sei verrückt, das ist nur bis zu einem gewissen Grad wahr. Nicht alle Röcke sind gleich!

Zum Beispiel wäre ein schlechter Rock steif und würde sich in einer breiten, deutlichen A-Linie ausbreiten. Es wird schlimmer, wenn der Stoff nicht von den Hüften fällt oder Falten aufweist, die nicht gut auf Ihrer Form sitzen.

Im Gegensatz dazu wäre ein guter Rock in A-Linie aus einem weichen, schwebenden Stoff gefertigt, der sich "schwer" anfühlt, aber nicht steif ist. Es wäre nicht sehr breit und hätte keine Raffen oder überschüssigen Stoff. Es sollte schmeichelhaft aus der Hüfte fallen

Egal, ob Sie sich für einen besonderen Anlass wie ein Date oder einen Abend verkleiden, oder ob Sie sich einfach für das Büro oder einen ungezwungenen Tag mit der Familie anziehen, beachten Sie diese Tipps und bleiben Sie kurvenreich!

pinit fg en rect red 28 - Modetipps für kurvige Frauen: Wie kurvenreiche Frauen ihren Stil umarmen können

Article Tags:
· · · · · · · · · ·
Article Categories:
Celebrity Style Week

Comments are closed.