Nov 28, 2019
19 Views
Comments Off on  Entdecken Sie die afrikanische Kunst der Herstellung von Adire-Kleidern, wenn Sie nach Nigeria reisen

 Entdecken Sie die afrikanische Kunst der Herstellung von Adire-Kleidern, wenn Sie nach Nigeria reisen

Written by

Lagos gilt als kommerzielles Nervenzentrum Nigerias. Es ist bekannt für sein lebhaftes Treiben und eine komplexe Mischung aus einheimischen und ausländischen Kulturen. Tatsächlich bezeichnen viele Einwohner das Land als Niemandsland, da es von Indigenen aus allen Teilen des Landes (und von außerhalb) nach Hause gebracht wurde.

Das Ergebnis ist ein atemberaubendes Kaleidoskop von Kulturen, das zum Teil durch die regelmäßige Ausstellung unterschiedlicher Kleidung jeder Kultureinheit belegt wird. Eine der bekanntesten Kulturen in Lagos ist der Stamm der Yoruba. Sie können behaupten, die Söhne des Bodens in Lagos zu sein, sind aber Außenseitern gewachsen.

Als zentraler Bestandteil des Südwestens Nigerias teilt Lagos auch die Mode- und Kulturtrends mit den angrenzenden Regionalstaaten. Und eine der markantesten Facetten der Yoruba-Kultur ist die Adire-Kunstform. Von den ersten Tagen der Ankunft von Ausländern in Nigeria an hat die Geschichte gezeigt, dass eine der größten Attraktionen, die Touristen und Besucher in Nigeria gefunden haben, das Adire war.

Adire ist ein einzigartiges traditionelles Textil, das von den Yorubas aus handgeknüpften, in Indigo gefärbten Stoffen hergestellt wird. Die Kunst, dieses gemusterte Tuch herzustellen, wurde über Generationen weitergegeben, obwohl es zu einer Zeit unter den Praktizierenden und ihren Gönnern immer weniger beliebt war.

Die Bemühungen einiger berühmter Praktiker dieser eleganten, uralten Kunstform haben jedoch dazu beigetragen, eine Renaissance auf diesem Gebiet in jüngster Zeit einzuleiten. Unter denjenigen, die an der Wiederbelebung des Interesses am Adire auf lokaler und internationaler Ebene beteiligt waren, war Nike Davies Okundaye, ein starker Befürworter der afrikanischen Kunst, mit der Mission, es in den Rest der Welt zu exportieren, am wichtigsten.

Sie hat weltweit Anerkennung für ihre außergewöhnliche Kunst in der Herstellung von Adire-Stoffen in einem Zeitraum von drei Jahrzehnten und auf dem neuesten Stand gefunden. Ihre Website http://www.nikeart.com bietet umfangreiche Ressourcen, die Einblicke in ihre Arbeit gewähren – einschließlich Links zu anderen Websites, die die internationale Attraktivität widerspiegeln, die sie genießt. Diese außergewöhnliche Frau wurde in der Februar / März 2010-Ausgabe des African Courier-Magazins auf sechs Seiten vorgestellt, die einer Überprüfung ihrer Arbeit gewidmet waren, einschließlich Auszügen aus einem von ihr gewährten Exklusivinterview.

Heute setzen nigerianische Modedesigner im 21. Jahrhundert das Adire auch kreativ ein, um eine einzigartige Reihe sehr modischer und trendiger afrikanischer Designs zu entwickeln, die regelmäßig auf Modenschau-Laufstegen in ganz Afrika und darüber hinaus gezeigt werden. Dies ist einer der großen Vorteile, die das Adire bietet – es ist sehr anpassungsfähig für die Verwendung in verschiedenen Formen, für verschiedene Zwecke – dekorativ oder auf andere Weise .

Wenn Sie ein Liebhaber afrikanischer Kunst sind, sollten Sie unbedingt den Herstellungsprozess von Adire-Kleidern kennenlernen. Vor allem, wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug Zeit zu haben, um einen Ort zu besuchen, an dem diese einzigartigen Kreationen hergestellt werden, sollten Sie nach den vielen Geschäften Ausschau halten, in denen schöne Adire-Tücher zum Verkauf angeboten werden. Informieren Sie sich über den Kauf von langlebigen Typen, die beim Waschen nicht verblassen, zu angemessenen Preisen.

Es würde Sie interessieren, zu wissen, dass eine ganze Reihe von guten Hotels in Lagos und anderen westlichen Bundesstaaten häufig Souvenirläden mit Abteilungen haben, die dem Verkauf von Kunstwerken gewidmet sind – einschließlich Adire. Beachten Sie jedoch, dass diese Läden etwas teuer sein können und dass Sie viel bessere Schnäppchen machen können, wenn Sie direkt an den weniger hübschen Ständen der Einheimischen oder Anwohner einkaufen, von denen einige es tatsächlich selbst herstellen. Es ist bekannt, dass die besten Orte, um gut gemachte Adire-Kleider zu kaufen, Abeokuta im Bundesstaat Ogun und Osogbo im Bundesstaat Osun sind – wo Nike Davies Okundaye eine ihrer Galerien im Land betreibt.

Vergessen Sie also nicht, wenn Sie Nigeria besuchen, Zeit zu finden, um die Welt der Adire-Stoffherstellung zu erkunden, und ein paar Souvenirs mitzunehmen, die Sie mit nach Hause nehmen können. Wenn die Nachrichten, die wir von anderen Besuchern Nigerias gehört haben, etwas zu erzählen haben, werden Sie und diejenigen, mit denen Sie Ihre künstlerischen Begabungen teilen, schwärmen und sie mit Stolz vorführen!

pinit fg en rect red 28 -  Entdecken Sie die afrikanische Kunst der Herstellung von Adire-Kleidern, wenn Sie nach Nigeria reisen

Article Categories:
Celebrity Style Week

Comments are closed.