Nov 26, 2019
21 Views
Comments Off on Denkwürdige Promi-Hochzeiten

Denkwürdige Promi-Hochzeiten

Written by

Hochzeitstage sind ein unvergesslicher Anlass für alle Paare. Einige Hochzeiten können untertrieben sein, während andere keine Kosten ersparen. Von den vielen Promi-Hochzeiten, die in der Vergangenheit stattgefunden haben, werfen wir einen Blick auf drei der denkwürdigsten von allen.

Victoria und David Beckham:

Der 4. Juli 1999 markiert das Datum von Victoria und Davids verschwenderischem Hochzeitstag, der in einem stattlichen 560 Morgen großen Schloss in Dublin stattfand. Eine kleine und intime Zeremonie wurde mit nur 29 Gästen abgehalten, die als enge Freunde und Familie des Brautpaares angesehen wurden. Victoria Beckhams Kleid wurde von der legendären Brautkleidungsdesignerin Vera Wang entworfen, die ein atemberaubendes champagnerfarbenes trägerloses Kleid mit einem 20-Fuß-Zug entwarf. Obwohl die Hochzeitszeremonie intim war, war der Hochzeitsempfang von Victoria und David alles andere als untertrieben. Zu dem dekadenten Hochzeitsempfang wurden 230 Gäste eingeladen, darunter eine Mischung aus Sport- und Showgrößen wie Sir Bobby Charlton und Elton John. Dreizehn Jahre später ist die Ehe des dynamischen und stilvollen Duos stärker denn je. Mit 4 Kindern und großartigen Karrieren scheint nichts Victoria und David Beckham aufzuhalten.

Kim Kardashian und Kris Humphries:

Reality-TV-Lizenznehmerin Kim Kardashian heiratete am 20. August 2011 ihren inzwischen ehemaligen Ehemann, den Basketballspieler Kris Humphries, bei einer monochromen Hochzeitszeremonie in Kalifornien. Kims Hochzeitskleid wurde ebenfalls von Vera Wang entworfen und geschmackvoll mit einem atemberaubenden und einzigartigen Accessoire versehen Diamant-Kopfschmuck. Die glückliche Braut trug an ihrem besonderen Tag drei Brautkleider, von denen sie während des Empfangs zwei umzog. Kris und Kims mehrstufige Schokoladen- und Vanille-Hochzeitstorte mit Schokoladenstückchen ergänzte das einfarbige Hochzeitsthema auf wunderbare Weise. Leider war die Hochzeit möglicherweise das Beste aus Kris und Kims Ehe, die nur 72 Tage später mit Scheidungspapieren endete.

Kate Middleton und Prinz William:

Märchenhochzeiten mit Prinzen und Prinzessinnen sind ein seltenes Ereignis. Als Kate und Wills ihre Hochzeit ankündigten, wurde die ganze Welt auf sie aufmerksam. Eine atemberaubend große Hochzeitszeremonie in der Westminster Abbey fand vor Millionen von anbetenden Gratulanten statt. Kates Hochzeitskleid, das von Sarah Burton vom legendären britischen Modehaus Alexander McQueen entworfen wurde, wurde in den 1950er Jahren von Grace Kellys Brautkleid aus Spitze und Seide inspiriert. Der Hochzeitstag von Kate und Will war die perfekte Kombination aus traditioneller Eleganz und zeitgemäßem Flair, was bis hin zur Auswahl der Hochzeitstorte reichte. Bei dieser Hochzeitsfeier, an der 1.900 Gäste aus Königen, Delegierten und Prominenten teilnahmen, wurden keine Kosten gescheut. Es besteht kein Zweifel, dass diese Jungvermählten für immer glücklich leben werden.

Die Auswahl an berühmten Hochzeiten ist endlos. Jedes Jahr werden größere und bessere Hochzeitszeremonien, Hochzeitskleider, Kuchen, Veranstaltungsorte und Gästelisten angeboten. Andere berühmte Hochzeiten sind Kate und Tom Cruise, Charles und Dianna, Grace Kelly und Prince Rainier von Monaco sowie Jackie O und JFK.

pinit fg en rect red 28 - Denkwürdige Promi-Hochzeiten

Article Categories:
Celebrity Style Week

Comments are closed.